Die Braukonzerne Carlsberg und Heineken haben 2016 drei Patente auf Gerste bekommen:  EP2384110, EP2373154 und EP2575433. Damit sichern sie sich zudem das Recht auf deren Ernte, den Prozess des Bierbrauens, Produkte wie Malz und Würze sowie das daraus produzierte Bier!

Diese Patente wurden zu einem Zeitpunkt erteilt, zu dem Patente auf Leben bereits höchst umstritten waren. Die breite Unterstützung der Petition „Kein Patent auf Leben!“ zeigte 2016 ganz deutlich die Forderung der Bevölkerung: Erfindungen der Natur müssen Allgemeingut bleiben! Auch die EU-Kommission hat sich mittlerweile klar gegen diese Patente ausgesprochen.

Die NGO-Koalition „No patents on seeds!“ hat bereits gegen zwei der Patente Einspruch eingereicht, der dritte Einspruch folgt noch. Der Prozess wird jedoch Jahre dauern. Nun geht der Widerstand in die nächste Phase - es gilt, Carlsberg und Heineken dazu zu bringen, die widerrechtlich erteilten Patente zurückzuziehen!

Helfen Sie mit, unterstützen Sie die Kampagne! Um mehr darüber zu erfahren und am Laufenden zu bleiben, besuchen Sie uns auf Facebook : https://www.facebook.com/vielfaltstattpatente/

Accordeon: 
0

Bitte teilen Sie diese Seite